Kategorie: Umwelt

GMO Baumwolle tötet. Wenn wir heute nichts tun, haben wir morgen keine Zukunft.

Gesellschaft für Naturheilkunde Deutschland e.V.

Seit mehr als 25 Jahren leistet die Gesellschaft für Naturheilkunde Deutschland e.V. Aufklärungsarbeit zu den Themen Gesundheit, Ernährung und Umwelt.

Dabei wurde von den Mitgliedern ein Forderungskatalog entwickelt, der die Zielsetzungen des gemeinnützigen Vereins zusammenfasst.

Bessere Ernährung

Falsche Ernährungsgewohnheiten machen nicht nur krank, sie sind auch teuer. Ernährungsabhängige Krankheiten verursachen jährlich volkswirtschaftliche Kosten von mehr als 100 Milliarden €. Sie sind für eine Reihe von oft chronischen Beschwerden ursächlich und wirken sich u.U. nach der sogenannten 20-Jahre Regel erst Jahre später krankheitsverursachend aus. Darüber hinaus sinkt die Qualität unserer Nahrungsmittel durch belastete und überdüngte Böden und Wasser, sich immer mehr einschleichende Gentechnik, überhitzte und falsch zubereitete Lebensmittel, sowie durch Schadstoffbelastung, wie Schwermetallrückstände, Düngemittelreste (Nitrate/Pho-sphate), Pestizide, Antibiotika, Hormone, Toxine wie im Schweine- (Schweinepest), Geflügel- (Hühnerpest) und Rindfleisch (BSE).

Bessere Gesundheit

Zauberformel Kostendämpfung im Gesundheitswesen. Wir rufen zu einer verstärkten Eigenverantwortlichkeit auf, um durch eine nachhaltige und gesunde Lebensführung zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen beizutragen. Die Gesamtausgaben im Gesundheitsbereich belaufen sich mittlerweile auf rasante 245 € Milliarden.

Bessere Umwelt

Umweltschutz berührt den Zusammenhang zwischen Natur und Gesundheit und bezweckt die nachhaltige Bewahrung des Lebensumfelds des Menschen. Wir unterstützen die Forderung nach lokalen und globalen Maßnahmen zum Umweltschutz und verantwortungsvollem Schutz der menschlichen Lebensbedingungen, auch im Hinblick auf kommende Generationen. Dazu zählt die Forderung nach ökologischer Landwirtschaft, verbessertem Schutz der Landschaft und Gewässer, Müllvermeidung und Müllrecycling („Abfall darf nicht zum Müll degradiert werden“), insbesondere jedoch auch Verzicht auf Nutzung der Atomenergie (Atomkraft verletzt tiefgreifend Umwelt und unser Grundrecht auf Leben).

Kontakt

Gesellschaft für Naturheilkunde Deutschland e.V.
Nietzschestraße 21
80807 München
Deutschland
Webseite: http://cotton-consult.com

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN

oder

SocialCoins für dieses Projekt:

0
Sie können nicht mehr spenden als €84974.30
Ihre Gesamtspende wird erhöht, abhängig von den Gebühren des Zahlungsanbieters.

Ich willige hiermit ein, dass meine angegebenen persönlichen Daten gespeichert werden.

Zusätzlich werden meine Daten an den Empfänger der Spende zur Übermittlung der Spendenquittung weitergeleitet.

STANDORT

INFOS

Kategorie: Umwelt

endet am: 31 Mär 2017

Adresse: Nietzschestraße 21 , 80807 München, Deutschland