Der Kinderschutzbund Bundesverband e.V.

Hilfe für geflüchtete Kinder und Familien aus der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine zwingt zahlreiche Familien zur Flucht in die Nachbarländer. Der Kinderschutzbund wird sie in Deutschland willkommen heißen und ihnen zur Seite stehen. Unterstützen Sie uns dabei!
Der Kinderschutzbund leistet Hilfe an seinen Standorten bundesweit. Wir benötigen finanzielle Unterstützung, um Betreuungen zu ermöglichen, die Kinder und Familien in unsere Angebote einzubeziehen, sie zu beraten, sozialpädagogisch zu begleiten und Kriegs- und Fluchttraumata zu therapieren.
„Niemand kann bisher absehen, wie lange der Krieg andauern wird, aber unsere Arbeit wird noch Jahre andauern.
Der Kinderschutzbund und seine ehrenamtlich und hauptamtlich engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen bereit, geflüchtete Kinder und ihre Familien willkommen zu heißen, sie in ihre Betreuungseinrichtungen aufzunehmen, in ihre Freizeit- und Beratungsangebote einzubeziehen und sozialpädagogisch zu begleiten." (Kinderschutzbund Präsident Heinz Hilgers)Geflüchtete Kinder sind in besonderem Maße schutzbedürftig. Der Kinderschutzbund fordert deshalb Bund, alle Länder und Kommunen auf, jetzt besondere Vorkehrungen für die Aufnahme von Familien und unbegleiteten Kindern und Jugendlichen zu treffen.

Dieses Projekt unterstützen